Herzlich willkommen beim Trachtengau Schwarzwald e.V.

Gauwappen

Der Trachtengau Schwarzwald wurde 1951 gegründet und bemüht sich um Heimatpflege und die Bewahrung des Brauchtums, der Erhaltung und Pflege der Trachten, des Volksliedes, der Volksmusik und der Mundart. 

Der Verband setzt sich zusammen aus gleichberechtigten Mitgliedsvereinen und Arbeitskreisen, wie Gaujugend mit Vorstand und Ausschuss, Arbeitskreis Volkstanz und Volksmusik mit Gautanzleiter, Gauvorplattler und Gaumusikgruppe, Arbeitskreis Tracht.
Zur Schulung und Weiterbildung der Vereinsleiter werden Lehrgänge durchgeführt.
Das Gautrachtentreffen findet jährlich an wechselnden Orten des Verbandes statt. 

Das heutige Verbandsgebiet hat folgende Trachtenlandschaften:

St. Georgener Schwarzwald, Gutachtal, Schiltachtal, Murgtal, Nagoldtal, evang. und kath. Baar, Oberes Neckartal, Steinlachtal, Kleiner Heuberg, Herrenberger Gäu, Mittlerer Schwarzwald und der Ostrand des Schwarzwaldes.

Der neue Trachtenkamerad

Nr 2 im Jahr 2019

Nr. 1 im Jahr 2019

Nr. 1 im Jahr 2018

Aktuelles aus dem Gau

Hauptversammlung in Flözlingen

Diese fand am 17.03.2019 in Flözlingen statt. Es war die 69. Versammlung  des TGS, bzw. die 54. der Gautrachtenjugend.

Im Vorfeld der Veranstaltung wurde unsere Verbandszeitschrift „Der Trachtenkamerad“ an alle Vereine und Amtsträger sowie Ehrenmitglieder verteilt. Im Vorfeld erhielt die Zeitschrift ein neues Design.

Nach der musikalischen Begrüßung wurde die Sitzung der Jugend von unserem Gauvorstand Sven Gnirss um 10.00 Uhr eröffnet. Nach diversen Begrüßungsreden folgten die Berichte der Amtsinhaber, allen voran der Gaujugendleiterin Susanne Stock. Sie hatte erfahrungsgemäß entsprechend viel zu tun und zu berichten. Auf der Agenda standen auch  - nach der Entlastung - die Wahlen. Gewählt wurden:

  • Susanne Stock, Gaujugendleiterin auf 2 Jahre
  • Anika Warnke, Gaujugendschriftführerin auf 2 Jahre

 

Anschließend gab es Infos zum Lehrgang „Jugendarbeit Allerlei“ und zum Zeltlager, dass 2019 in Niedereschach stattfand. Als Ort für das Zeltlager 2020 wurde Altburg ausgewählt.

Weitere Infos gab es zu Terminen der Jugend, sowie das Kinder- und Jugentrachtentreffen in Bad Dürrheim  am 30.06.2019.

Außerdem zum Tanzlehrgang in Schönmünzach.

Die Sitzung der Gaujugend endete um 11.30 Uhr.

Vor der Mittagspause gab es ein Referat über die Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) von Peter Stiegler.

Am Nachmittag begann die Sitzung des TGS auch wieder mit den Berichten der Amtsinhaber.

 

Auch hier gab es nach der Entlastung folgende Wahlen:

  • Peter Gérard, 1. Gauvorstand für 1 Jahr
  • Claudia Kunz, stv. Gauschriftführerin für 2 Jahre

 

Für 2 Jahre wurden

  • Hildegard Löffler, Maria Schneidemesser, Karl-Friedrich Schwenk und Stefan Storz

in den Gauausschuss gewählt.

 

In das Gauschiedsgericht wurden

  • Herbert Kugele, Karl Lohrbächer und Helmut Saile

für 4 Jahre gewählt

 

Als Kassenprüfer wurden Simone Wöhr und Petra Frank bestimmt.

 

Nach den Wahlen gab es folgende Ehrungen:

  • Herbert Schraft, Altburg, Gauehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktive Tätigkeit
  • Vereinsehrungen Obereschach und Neuhausen, für 50 Jahre Gaumitgliedschaft
  • Ernennung von Sven Gnirrs zum Gauehrenvorstand

 

Anschließend gab es die Vorschau auf den Trachtenmarkt Bad Dürrheim, und die Heimattage in Winnenden.

Für das Gautrachtenfest 2019 und 2020 konnte bislang kein Ausrichter gefunden werden.

Für 2021 hat sich der GTV „Almfrieden“ Schwenningen beworben.

Nach der Abstimmung wurde das GTT 2021 an Schwenningen vergeben.

 

Nach verschiedenen Bekanntgaben wurden auch die Orte der nächsten Hauptversammlungen festgelegt.

  • Am 08.03.2020 Empfingen - Wiesenstetten
  • 2021 in Weinheim, der genaue Termin steht noch nicht fest

 

Abschließend gab es noch diverse Wortmeldungen, nach denen der neue Gauvorstand Peter Gérard die Versammlung um 15.20 Uhr für beendet erklärte und sich bei allen anwesenden Trachtenträgern bedankte.   aj

Weiterlesen …